Ehe für alle - Alles erreicht?

Ehe für alle - Alles erreicht?
16.5.19
00:00 bis 00:30 Uhr
Gesellschaftsreportage
D
2018
Als die Bundesregierung 2017 die "Ehe für alle" beschloss, entschieden Florentine und Rita, zu heiraten. Eine vollständige Gleichstellung zu heterosexuellen Ehepaaren besteht jedoch immer noch nicht: Bekommt in einer lesbischen Ehe eine Frau ein Kind, ist die Ehefrau nicht auch gleichzeitig Mutter des Kindes, sondern muss es erst adoptieren. Das empfinden Rita und Florentine als diskriminierend.